Sozialdemokratische Gemeinderatsfraktion Höpfingen

Wir informieren hier !!

             Unsere Arbeit im Gemeinderat

                        Ferienspaß bis 2019
  

                         Kommunalwahl 9. Juni 2024


Die nächsten Termine:

28. Mai            Infoveranstaltung zur Kommunalwahl (Gasthof Ochsen)

04. Juni           Infoveranstaltung zur Kommunalwahl (Rathaus Waldstetten)

03. Juni          Öffentliche Gemeinderatssitzung 

24. Juni           Öffentliche Gemeinderatssitzung (Rathaus Höpfingen, Beginn 19.oo Uhr)

 

 

NAH DRAN war unser Motto bei der Kommunalwahl am 9.Juni 2024. Nach dem herausragenden Wahlergebnis 2019 (Stimmenanteil 43,9 %) konnten wir nochmal einen DRAUFSETZEN! Mit einem Stimmenanteil von 47,6 % stellen wir in den nächsten 5 Jahren 7 Gemeinderäte (von 14).

Mit Helmut Häfner stellen wir zudem wieder den Stimmenkönig. Die detaillierten Ergebnisse sind unter der Rubrik "KOMMUNALWAHL" abrufbar.

Danke  an unser wiederum tolles Kandidaten-Team und an alle Helfer während der Wahlkampagne!

Danke  auch an die Bürgerschaft für jede einzelne Stimme für unsere Liste!

 

 

In der Nominierungsveranstaltung des SPD-Ortsvereins Walldürn-Hardheim-Höpfingen am 08.März'24 wurde die Sozial-demokratische Kandidatenliste für die Gemeinderatswahl am 9. Juni durch die Höpfemer Parteimitglieder Roland Stolz, Rotschi und Steff Hauk offiziell beschlossen. Das nebenstehende Bild zeigt (von links) die drei mit den anwesenden SPD-Kandidaten Florian Heffner (Stede), Thomas Greulich, Kai Nohe und Dirk Nied. Die komplette Kandidatenliste finden Sie unter der Rubrik "Kommunalwahl 2024". 

Danke Rebby, Servus Dirk!

 

In der Gemeinderatssitzung am 16.10.2023 stand erneut ein Wechsel bei der SPD-Fraktion an. Für Rebecca Hauk rückt Dirk Nied nach. Rebby übernimmt ab 01.11.2023 die Betriebsleitung der zukünftigen kommunalen Kindergärten der Gemeinde Höpfingen. Als baldige Gemeindebedienstete kann sie nicht mehr dem Gemeinderat angehören. 

Am Sonntag dem 26.03.2023 fand erstmals seit mehreren Jahren wieder eine Wanderung der Höpfinger SPD-Aktivisten statt. Mit dabei war auch Ralf Beyersdorfer als Vorsitzender der mittlerweile fusionierten Ortsvereine Walldürn/Höpfingen/Hardheim. Roland Stolz begrüßte am Lochbachsee auch den 1. Vorsitzenden des Sportfischervereins Thomas Weidner. Dieser schildete den Wanderer die im letzten Halbjahr durchgeführten Sanierungsmaßnahmen am Seegelände um ein verträgliches Miteinander mit den heimisch gewordenen Bieber zu ermöglichen.

Beim Ausklang im Gasthaus Ochsen wurde über die Arbeit im Höpfinger Gemeinderat informiert sowie ein Ausblick auf die anstehende Kommunalwahl im Frühjahr 2024 geworfen.

Auf Einladung der Familie Ott besichtigten die Höpfinger Gemeinderatsfraktionen der SPD und der Freien Wähler am 20.01.2023 den neuen landwirtschaftlichen Betrieb im Schlempertshof. Seit der Jahresmitte 2022 haben am neuen Standort am östlichen Ortsrand rund 280 Milchkühe ein neues Zuhause. Der hochmoderne Bauernhof ist einer von 23 Betrieben in Baden-Württemberg, die vom europäischen EIP-Programm (Europäische Innovation Partnerschaft) gefördert wurden. Schwerpunkte dieses Förderprogramms sind Tierwohl, Emissionsminderung und Klimaschutz. Neben dem Futterroboter beindruckte vor allem das hochtechnisierte Melkkarussell die aktuellen und ehemaligen Fraktionsmitglieder. Zwei Mal am Tag gehen die Milchkühe von sich aus zu diesem fast vollständig automatisierten Milchabgabeort. Durch den am Bein der Tiere angebrachten Sensor wird die Milchabgabe individuell zugewiesen und auch analysiert. Eventuelle Auffälligkeiten eines Tieres können dann gleich abgeschätzt und gegebenenfalls behandelt werden. Auch die täglichen Bewegungen der in den Stallungen frei umherlaufenden Tiere werden über den Sensor aufgezeichnet. Der Familienbetrieb Ott erzeugt auf diese Weise durchschnittlich etwa 6.000 Liter Frischmilch pro Tag. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Greulich bedankte sich bei den federführenden Familienmitgliedern Klaus und Wolfgang Ott für die Einladung und wünschte Ihnen für die zukünftige Betriebsführung alles Gute. Als ländlich geprägte Gemeinde kann Höpfingen stolz sein, einen solchen modernen landwirtschaftlichen Betrieb auf seiner Gemarkung zu haben. 

 

Dann geht doch zu Netto!

 

Seit dem 28.09.2021 ist dies auch in Höpfingen möglich. Nach fast 20 Jahren können die Höpfinger wieder im Ort Lebensmittel aller Art einkaufen.

 

Der letzte Lebensmittelladen von Mathilde Braun-Magnone schloss im Februar 2002, Petra Eiermann hörte im März 2001 mit ihrem EDEKA-Markt auf.

 

Die jahrelangen Bemühungen von Gemeindeverwaltung  und Gemeinderat haben sich somit gelohnt.

Wohnprojekt AEGIDIS: Weiterhin kein Baubeginn in Sicht

Die Höpfinger Ortsmitte sollte sich deutlich verändern. In der Gemeinderatssitzung am 27.09.2021 stellte der Investor Fa. Bauteams Bretten GmbH den Bauantrag zum Wohnprojekt "AEGIDIS" vor.

Geplant sind/waren 14 seniorengerechten Wohneinheiten auf dem Areal der ehemaligen Metzgerei Sauer in der Hauptstraße. Die seit 2022 geänderten finanziellen Rahmenbedingungen (enorm gestiegene Baupreise, wesentlich höhere Finanzierungskosten) sind wohl die Gründe für das noch nicht begonnene Bauvorhaben. 

In der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 08.09.2021 wurde Adalbert Hauck als Bürgermeister verabschiedet. Zahlreiche Redner würdigten seinen Einsatz für Höpfingen in den vergangenen 8 Jahren. Auch die SPD-Gemeinde-ratsfraktion bedankt sich für die vertrauensvolle und zumeist erfolgreiche Zusammenarbeit im Gemeinderat.

 

Christian Hauk wurde von Helmut Häfner offiziell als neuer Bürgermeister verpflichtet. Wir wünschen ihm alles Gute für seine verantwortungsvolle Tätigkeit als Gemeindeoberhaupt. 

(Bild: Adrian Brosch)

Danke Birgit, Willkommen Rebby!

Seit Montag 7. Dezember 2020 ist Rebecca Hauk neu im Team der  SPD-Gemeinderatsfraktion. Sie rückt für Birgit Müller nach,    die nach über 20 Jahren auf eigenen Wunsch ausscheidet.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Rebby.

Birgit wünschen wir, dass sie baldmöglichst wieder völlig gesund

wird. Wir bleiben in Kontakt, versprochen!


Silberne Bürgermedaille für Helmut Häfner

Für seine langjährigen Verdienste in der Kommunalpolitik und beim DRK-Ortsvereins sowie beim TSV Höpfingen bekam "unser" Helmut "Helle" Häfner am 29.05.2020 von Bürgermeister Hauck die Silberne Bürgermedaille der Gemeinde Höpfingen verliehen. Helle ist seit 2004 fester Bestandteil unserer Fraktion. Seit 2019 ist er erster Bürgermeister-Stellvertreter. Es ist in unserem Team nicht wegzudecken. Wir gratulieren Ihm herzlich zu dieser Ehrung, die an seinem 60. Geburtstag stattfand.

(Foto Adrian Brosch)

Historische Gemeinderatswahl am 26. Mai 2019!

Die SPD-Liste ist erstmals stärkste Fraktion im Höpfinger Gemeinderat. Mit einem Stimmenanteil von 43,9 % hat man nun 6 Sitze im Gremium (CDU 33,7 % / 5 Sitze, Freie Wähler 22,4 % / 3 Sitze). Mit insgesamt 8.727 Stimmen haben wir 2.124 Stimmen mehr erhalten als 2014.

 

DANKE für Ihr Vertrauen!

DANKE an unser grandioses Kandidatenteam!

 

Alle Zahlen zur Kommunalwahl, sowie die neuen Gemeinderäte erfahren Sie unter der Rubrik "Kommunalwahl".

 

Auf der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Höpfingen am 22. Februar 2019 wurde Winfried Kopanitsak für 40-jährige Parteizugehörigkeit geehrt. Die Ehrung nahm der Vorsitzende des Ortsvereins Höpfingen Roland Stolz zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Georg Nelius vor. Auf der Ehrungsliste standen auch seine Ehefrau Margarete Kopanitsak (für 40 Jahre) und Gundolf "Rotschi" Nohe (für 25 Jahre). Beide waren jedoch verhindert.  Die seit 2017 angestrebte Fusion der SPD-Ortsvereine Hardheim, Höpfingen und Walldürn soll noch in diesem Jahr stattfinden.

 

In Kooperation mit dem SPD-Ortsverein Höpfingen

Ihre Ansprechpartner:

Helmut Häfner (Bürgermeisterstellv.)

Lukas Frisch

Paul Hauk

Dominik Mechler

Dirk Nied

Thomas Greulich (Fraktionssprecher)

Schreiben Sie uns!

Unsere eMail-Adresse:

mail@sdgfh.info